deenfritptrues

Logo Han KOOK mitKreisButton auf schwarz

25 Jahre Hankook Grafik

NWTU

DTU

Hapkido

Herzlich Willkommen!

  • Herzlich Willkommen
    Herzlich Willkommen

    in der virtuellen Welt des HAN KOOK Hückelhoven e.V.

  • Deutscher Olympischer Sportbund
    Deutscher Olympischer Sportbund

    Seit 2017 führt der Han Kook Hückelhoven e.V. das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT.

  • Neulich in Hückelhoven...
    Neulich in Hückelhoven...
    Bei uns geht es auch schon mal etwas schneller zu ;-))
  • Jugendförderung
    Jugendförderung

    Es ist uns wichtig, den Menschen als Ganzes zu betrachten und seine Entwicklung frühzeitig zu fördern. Dafür steht unsere Jugendarbeit und -förderung.

  • Vollkontakt
    Vollkontakt

    Die Königsdisziplin des Taekwondo.

  • Zertifikat
    Zertifikat

    Seit Februar 2013 tragen wir die offizielle Zertifizierung der Deutschen Taekwondo Union in Anerkennung der Erfüllung aller Qualitätskriterien im Prädikat "Empfehlenswerter Verein".

Der Han Kook Hückelhoven e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben der Vermittlung der Kampfkünste Taekwondo und Hapkido auch andere sportliche Aktivitäten zu betreiben, insbesonders eine Fit with Fun Gruppe.

Neben der sportlichen (Höchst-)Leistung stehen ebenfalls soziale Aspekte im Vordergrund. Eines unserer Leitmotive ist der Gemeinschaftsgedanke und das kooperative Miteinander aller Altersgruppen.

Der Verein, der sich von Beginn an stark im Kinder- und Jugendbereich engagiert hat, legt viel Wert auf soziales Engagement und auf Integration. Es ist uns wichtig, den Menschen als Ganzes zu betrachten und seine Entwicklung zu fördern.

Neue Traingszeiten ab Oktober 2019

Ab dem 01. Oktober 2019 haben wir geänderte Traingszeiten!

Unter dem Reiter "Training" finden sie einen Downlod und die neuenTrainingszeiten- und Orte.

 

Der Vorstand

Ein Trainingsabend bei Han Kook Hückelhoven

Ein Trainingsabend bei Han Kook Hückelhoven 001

Ein Trainingsabend bei Han Kook Hückelhoven 002

Ein Trainingsabend bei Han Kook Hückelhoven 003

 

1. Hilfelehrgang

  1. Hilfe – zwei Jahre sind schnell vorbei!

Alle zwei Jahre steht für einen Übungsleiter eine Auffrischung des 1. Hilfelehrgangs an. Mit freundlicher Unterstützung von Julia und der Malteser Ortsgruppe Geilenkirchen war schnell ein Termin für den Lehrgang gefunden. Am 3.8. trafen sich 8 Trainer*innen und Mitglieder des HAN KOOK in den Schulungsräumen der Malteser in Geilenkirchen. Die Lehrgangsleitung schaffte es eine kurzweilige Auffrischung der 1. Hilfe sowie neuen Aspekten, in einer angenehmen Umgebung, zu vermitteln. Herzlichen Dank an die Malteser Ortsgruppe und die Referentin für angenehme Schulung.

Vielleicht sehen wir uns in zwei Jahren wieder.

1.Hilfe 3.8.19.Geilenkirchen

Schöne Ferien!

Während der Sommerferien findet kein offizielles Training statt. 14 Tage vor Ende der Ferien, ab 14.08.2019, starten wir wieder, jeweils mittwochs und freitags ab 18:00 Uhr.

Ebenso treffen sich freitags ab 18:00 die "Zuhausegebliebenen" an der Halle Weidengrund zu einem kleinen Outdoortraining. Dienstags, ab 17:00 Uhr bieten wir außerdem Training für das Deutsche Sportabzeichen auf dem Sportplatz Am Parkhof in Hückelhoven, an.

Der Vorstand

 

"Bewegt ÄLTER werden" - Kurs 2019

Wir machen weiter!

Die bestehende Gruppe MASTERClass hat sehr viel Spaß am Training und möchte gerne weitermachen. Gerne nehmen wir noch "Neue" in die Gruppe auf. Wer also Lust hat, bitte melden oder einfach mal reinschauen!

Der Gruppe der MASTERClass trifft sich immer am Mittwoch in der Zeit 18:00 - 19:00 Uhr. Treffpunkt ist die Sporthalle "Im Weidengrund 1 Hückelhoven Ratheim
Interessenten melden sich bitte bei:

Macht mit! Wir freuen uns auf Euch.
Das MASTERClass Team

Flyer

 

Zeltlager 2019

Anna (11 Jahre)

Ein Wochenende auf dem Zeltplatz in Birgelen

Am Freitag, den 05.07.2019 kamen die meisten Kinder mit ihren Eltern in Birgelen am Zeltplatz an. Manche sind aber erst am Samstag angekommen. Denn am Samstag war ja die Taekwondo und Hapkido Prüfung. Bei der Ankunft mussten sich alle in die Liste der Teilnehmer eintragen. Kurz danach gingen wir in unsere Zelte und packten unsere ganzen Sachen aus. Dann machte die große Jasmin eine kurze Ansage. Bei dieser Ansage ging es um die Arbeitseinteilung. Jeder musste mindestens einmal irgendwo mithelfen.

Was sehr schön war, dass der Zeltplatz direkt am Wald lag. Außerdem war gegenüber vom Zeltplatz ein kleiner Nadelbaumwald, in dem man toll spielen konnte. Vor dem kleinen Nadelbaumwald stand ein Vogelhäuschen mit drei kleinen Babyvögelchen. Ein Fußballfeld war natürlich auch da. Dann haben wir mit Klaus ein Spiel gespielt. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Das Spiel hieß „Räuber und Gendarm“. Ein paar Stunden später gab es Abendessen. Wir haben gegrillt. Danach haben wir gewartet bis es dunkel wurde, denn wir hatten geplant eine Nachtwanderung zu machen. Als wir zurück kamen, waren wir alle sehr müde und sind ins Bett gegangen. Am nächsten Morgen haben wir alle gut gefrühstückt. Die, die Prüfung machen wollten waren schon alle sehr aufgeregt. In der Zeit, in der die Prüflinge ihre Prüfung machten mit Dieter, waren die anderen mit der Schnitzeljagd von Michelle beschäftigt und haben Spiele gespielt. Am Ende der Prüfung hatte sich herausgestellt, dass die Prüflinge vom Hapkido und vom Taekwondo ihre Prüfung alle erfolgreich bestanden haben. Am Samstag wurde wieder gegrillt und es wurden auch noch Stockbrot und Marshmallow`s gegrillt. Am nächsten Tag frühstückten wir in Ruhe und packten danach unsere Sachen zusammen. Zum Schluss spielten wir noch ein paar Runden „Flaschen drehen“ und dann wurden die meisten auch schon abgeholt.

 

Jasmin (26)

In diesem Jahr fand das Zeltlager des Han Kook Hückelhoven e.V. vom 05. bis zum 07. Juli 2019 statt. Um zu seinen Traditionen zurückzufinden, fand das diesjährige Zelten auf dem Jugendzeltplatz in Birgelen statt.

Am Freitag, den 05.07.2019 um 15 Uhr ging es los. Eine Schar von Mitgliedern, egal ob jung oder alt, kam voller Erwartungen und mit einem bisschen Nervosität an. Das war entweder der Prüfung am kommenden Samstag oder der Tatsache, dass es das erste mal Zelten ohne Mama und Papa war, geschuldet. Nachdem alle Feldbetten bezogen waren und der organisatorische Wahnsinn ein Ende hatte, konnte der Spaß beginnen.

Um die Umgebung besser kennen zu lernen wurde auf dem gesamten Grundstück des Jugendzeltplatzes unter Anleitung von Klaus Blaschke „Räuber und Gendarm“ gespielt. Obwohl  kein Sieger ermittelt werden konnte, hatten alle ihren Spaß. Anschließen wurde die Zeit bis zum Abendessen mit allen möglichen Spielen überbrückt. Ganz groß im Rennen war Schach. Nach dem abendlichen Grillen warteten alle, dass es dunkel wurde, damit die Nachtwanderung endlich beginnen konnte. Hierbei wurde das ein oder andere Glühwürmchen gesichtet und es wurden Stöcke gesammelt.

Am Samstagmorgen, nachdem alle vom Frühstück gestärkt waren, erkundete Oskar Theodor mit den jüngsten des Vereins den Wald spielerisch. Währenddessen versuchten sich die Großen unter Anleitung von Patrick Schiffer, an Pfeil und Bogen. Dies ließen sich im Anschluss die Kinder natürlich auch nicht nehmen.

Am Nachmittag fand die Outdoor Prüfung in Taekwondo und Hapkido unter Leitung von Dieter Bransch statt. Zuerst zeigten die Taekwondoin in den Disziplinen Grundschule, Pratze, Einschrittkampf, Freikampf, Formen, Selbstverteidigung, Bruchtest und Theorie ihr Können. Anschließend folgten die Hapkido Schüler mit Grundschule, Basistechniken, Atemübungen, Roll- und Fallschule, Selbstverteidigung und Theorie. Von soliden bis herausragenden Leistungen war alles dabei. Ganz herzlich gratuliert der Han Kook zu den neuen Gürteln. 

Damit während der Prüfung für die anderen Zeltlagerteilnehmer keine Langeweile aufkam, veranstaltete Michelle Walkenhaus eine Schnitzeljagd durch den Wald. Zum abendlichen Grillen stießen noch mehr Mitglieder, welche nicht zelten wollten, und Eltern dazu. Gemeinsam wurde gegessen, getrunken und der ein oder andere Scherz gemacht. Als die Dämmerung einbrach und die Stöcke vom Vortag fertig geschnitzt waren, konnte der Abend mit Stockbrot und Marshmallow`s ausklingen.

Am Abreisetag stand das große Putzen an. Nachdem alle Zelte, Gemeinschaftsräume und Waschräume blitze blank waren, wurde beim Flaschendrehen noch der ein oder andere Erwachsene auf den Arm genommen. Um  15 Uhr endete das diesjährige Zeltlager. Nun kann die Planung für das nächste Jahr beginnen.

Ergebnisse der Prüfung:

Taekwondo

Yasmin Sophie M., weiß-gelber Gürtel

Dina A., gelber Gürtel

Muhanad A., grüner Gürtel

Nikolaos K., gelb-grüner Gürtel

Julia M., blauer Gürtel

Hapkido

Berhan B., gelber Gürtel

Jasmin K., Paul W., Viktoria S., gelb-grüner Gürtel

Julien J., blau-roter Gürtel

 

  • IMG_0725
  • IMG_0727
  • IMG_0728
  • IMG_0735
  • IMG_0736
  • IMG_0737

  • IMG_0743
  • IMG_0752
  • IMG_0762
  • IMG_0763
  • IMG_0764
  • IMG_0767

 

Besuchen Sie auch unsere Sponsoren

Besuchen Sie auch unsere Sponsoren

KSB Heinsberg

Seit 2017 führt der Han Kook Hückelhoven e.V. das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT:


DOSB Logo

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT Sport ist gesund und wirkt präventiv
gegen zahlreiche Erkrankungen. Aufgrund dessen hat der organisierte Sport gemeinsam
mit der Bundesärztekammer das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT entwickelt,
das qualitätsgesicherte, gesundheitsorientierte Sportangebote in Sportvereinen auszeichnet.

Die Siegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB des Deutschen Turner-Bundes (DTB)
und „Gesund und fit im Wasser“ des Deutschen SchwimmVerbandes gehören ebenfalls zur
Dachmarke SPORT PRO GESUNDHEIT.

Derzeit sind bundesweit über 19.000 Angebote in mehr
als 8.000 Vereinen mit dem Siegel ausgezeichnet.