GTranslate

deenfritptrues

Logo Han KOOK mitKreisButton auf schwarz

Newsarchiv

Tiger und Dragon-Cup 2013

WEB 1072Tiger und Dragon Cup in Recklinghausen am 09.06.2013

Am frühen Morgen des 09.06.2013 ist das Team des Han Kook Hückelhoven e. V. mit seinem Cheftrainer Dieter Bransch und zwei Turnierneulingen zum Tiger und Dragon Cup nach Recklinghausen gestartet.

Ankunft in Recklinghausen nach ca. 90 Minuten Anfahrt.

Gegen 10:00 Uhr wurde das Turnier durch Herrn Dirk Reitzig eröffnet.

Die Spannung bei unseren Turnierneulingen war genau so groß wie bei den „alten Hasen“.

Als erste Starterin durfte sich Nikita Stele beweisen. Bei ihrem ersten Turnier konnte sie sich sofort mit dem ersten Platz von der Konkurrenz absetzen.

Der nächste Starterin war Jana Ternes. Sie konnte sich in ihrem zweiten Turnier durch eine sehr gute Leistung an Platz 1 erfreuen.

Auch unser Jim Zaczyk hat an seinem ersten Turnier einen riesen Start hingelegt. Wie ein alter Hase konnte er seine Form sehr gut präsentieren und direkt zu seinem ersten Turnierstart durfte Jim um Platz eins kämpfen. Nach einem stechen um Platz 1 gegen einen punktgleichen Teilnehmer konnte Jim und die anderen des Teams sich über Platz 2 erfreuen.

Tessa Ternes ist trotz Verletzungspech in das Rennen gegangen. Sie konnte mit einem sehr schönen Lauf ihrer Form den ersten Platz für das Team holen.

Pierre Brock ist zu seinem sehr guten Lauf direkt zu Platz eins gespurtet. Er konnte die Konkurrenz sofort hinter sich lassen.

Celine Herling konnte das Team in der stärksten Gruppe durch einen starken Formenvortrag mit einem ausgezeichneten Platz 4 unterstützen.

Turnierprofi Fabienne Herling hatte die Aufgabe eine Meisterform zu repräsentieren. Durch eine starke Leistung konnte sie für sich und das Team einen ersten Platz sichern.

Betreuer Alexander Herling konnte sich durch eine ordentliche Leistung ebenfalls den ersten Platz sichern.

Nach der Mittagspause wurden die Waffenformen, die Selbstverteidigung und die Synchronformen gezeigt.

Leider konnten wir in den Bereichen Waffenform und Selbstverteidigung keine Starter ins Feld senden. Vielleicht können wir zum nächsten Turnier ein paar Starter aus unserem Verein dazu animieren daran teil zu nehmen.

Im Synchronbereich sind wir in den Bereichen 2er und 3er Synchron gestartet.

Das 2er Team bestehend aus Tessa Ternes und Pierre Brok hat sich sofort an die Spitze gesetzt und konnte sich auf Anhieb die Goldmedaille sichern.

Das 3er Team um Fabienne Herling, Tessa Ternes und Pierre Brok haben sich gegen eine starke Konkurrenz mit einer tollen Leistung sofort auf Platz 1 abgesetzt und damit den Tag für unser Team abgeschlossen.

Hier das Turnier in kurzen Zahlen.

190 Sportler sind an den Start gegangen. Davon wurde ca. 145 Starts in der Disziplin Formen bewältigt. Es haben 13 Vereine an diesem Turnier teilgenommen.

HAN KOOK Hückelhoven hat mit 8 Startern in 10 Disziplinen von 13 Vereinen den 6. Platz geholt.

Und damit einmal mehr unterstrichen das nicht immer die Masse an Startern entscheidend ist.

  • Nikita Stele, Platz 1
  • Jana Ternes, Platz 1
  • Jim Zaczyk, Platz 2
  • Tessa Ternes, Platz1
  • Pierre Brok, Platz 1
  • Celine Herling, Platz 4
  • Fabienne Herling, Platz 1
  • Alexander Herling, Platz 1
  • 2er Synchron Tessa Ternes und Pierre Brok, Platz 1
  • 3er Synchron Fabienne Herling, Tessa Ternes und Pierre Brok,Platz1
  • Vereinswertung Platz 6

 

Jana-Ternes

Piere-Tessa-Fabiene

Nikita-Stele