GTranslate

deenfritptrues

Logo Han KOOK mitKreisButton auf schwarz

Newsarchiv

Klaus Blaschke besteht die Prüfung zum 3. Dan mit Bravour

Prüfer: Antonio Babarino und Engelbert Rotalski mit Klaus Blaschke in der MitteZum ersten Mal in der Prüfungsgeschichte des Taekwondo veranstaltete der Landesverband  Nordrheinwestfälische Taekwondo Union eine Meisterprüfung (Danprüfung) nur für über 40 Jährige.
Der langjährige Trainer des Vereins, Klaus Blaschke, meldete sich hier zur Prüfung zum 3. Dan an.
Klaus hatte sich im Vorfeld intensiv und gut auf diese Prüfung vorbereitet. Unterstützt von seinen Vereinskollegen Nicole Zaczyk und Alexander Herling meisterte er die ihm gestellten Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit des Prüfungsgremiums. Seine anfängliche Nervosität hatte er schnell abgelegt und spielte dann seine langjährige Erfahrung aus.
Seine fast 57 Jahre merkte man ihm kaum an. Im Gegenteil. Der ein oder andere jüngere Sportskollege war sichtlich von den Leistungen beeindruckt.
Genauso beeindruckte er auch das Prüfungsgremium. Mit einem Lob und der Anerkennung, einer der beiden Prüfungsbesten an diesem Tag gewesen zu sein, nahm er sichtlich stolz die Urkunde zum 3. Dan in Empfang.

Herzlichen Glückwunsch

  • danpruefung-blaschke-02
  • danpruefung-blaschke-03
  • danpruefung-blaschke-04
  • danpruefung-blaschke-05
  • danpruefung-blaschke-06
  • danpruefung-blaschke-07

Simple Image Gallery Extended