GTranslate

deenfritptrues

Logo Han KOOK mitKreisButton auf schwarz

Newsarchiv

HAN KOOK Hückelhoven legte furiosen Start hin

Das erste Turnier 2013 und HAN KOOK Hückelhoven zeigt seine Stärke im Formenbereich!

Gruppenfoto der SportlerAlle Sportler zeigten sich in Bestform. Es starteten für den Verein insgesamt 11 Sportler in 13 Disziplinen. Die Sportler konnten folgende Disziplinen belegen. Jana Esser konnte bei ihrem ersten Start den 10. Platz in der Klasse Einzel weiblich 8 - 9 Jahre 8. - 7. Kup mit ihrer guten Leistung erreichen. Nele Wilhelm ist wie ein alter Profi in der Klasse Einzel weiblich 8 - 9 Jahre 6. - 5. Kup direkt in der ersten Runde auf Platz 1 gespurtet und hat sich diesen Platz auch nicht mehr nehmen lassen.
Die beiden jungen Damen Celine Recker und Tessa Ternes starteten in der Klasse Einzel weiblich 10 bis 11 Jahre 6. - 5. Kup und mussten sich gegen ihre starken Gegner verteidigen. Celine Recker konnte sich durch ihre gute Leistung den 4. Platz sichern. Tessa Ternes hat sich durch eine Steigerung nach dem ersten Lauf, die Goldmedaille gesichert.
Jana Ternes holte sich bei ihrem ersten Turnier in der Klasse Einzel weiblich 40 bis 49 Jahre 8. - 5. Kup die Silbermedaille.
Pierre Brok hat sich in seinem Wettkampf als wahrer Profi gezeigt. Er konnte sich aufgrund seiner sehr guten Leistung in der Klasse Einzel männlich 12 bis 13 Jahre 8. - 5. Kup den ersten Platz sichern.
Trainer Hans-Peter Nöfer konnte sich durch seine gute Leistung den 6. Platz in seiner Klasse Einzel männlich 18 bis 29 Jahre ab dem 1. Kup sichern. Auch unsere Trainerin Nicole Zaczyk war in der Klasse Einzel weiblich 40 bis 49 Jahre ab dem 1. Kup so gut unterwegs das sie sich auf Anhieb den zweiten Platz in einer sehr starken Klasse holen konnte.
Die beiden Schwester Celine und Fabienne Herling starteten gleich 2 mal an diesem Tag in unterschiedlichen Disziplinen. Fabienne und Celine konnten sich durch sehr gute Leistungen im neuen Kreativ Bereich sehr gute Platzierungen sichern. Celine konnte sich bei der starken Konkurrenz mit Platz 4 im Kreativ Bereich und im Einzel weiblich 10 bis 11 Jahre ab 4. Kup mit Platz 10 durchsetzen. Fabienne Herling durfte sich gleich 2 mal im Kreativbereich und im Einzel weiblich 12 bis 13 Jahre 4. Kup bis 2. Kup die Goldmedaille umhängen. Auch Vater und Trainer Alexander Herling konnte sich in der Klasse Einzel männlich 40 bis 49 Jahre 4. Kup bis 2. Kup den ersten Platz sichern.

So konnte sich der Verein an diesem Wettkampf Tag bei 31 gewerteten Vereinen den 4. Platz in NRW sichern. Das ist für eine solche Gruppe ein ausgezeichnetes Ergebnis. Durch die gute Vorbereitung der Trainer und die tolle Unterstützung der Angehörigen konnten die Sportler an diesem Tag dieses Ergebnis erzielen.

Der Gesamte Vorstand freut sich über das erreichte Ergebnis und gratuliert allen Trainern und Sportlern.