GTranslate

deenfritptrues

Logo Han KOOK mitKreisButton auf schwarz

Newsarchiv

Selbstbehauptungslehrgang im Merscheider Turnverein

Am Samstag, den 04.02.2012, fand ein Selbstbehauptungslehrgang in Beim Merscheider Turnverein Abt. TKD statt. Hierzu hatte der HAN KOOK eine Einladung bekommen und hat diese auch gerne wahrgenommen. Referent war Willm Wöllgens, Dozent für Selbstverteidigung, sowie seine Frau, Annett Wöllgens mit Kindern. Eingeteilt in drei Leistungsgruppen, starteten die Damen ihren Lehrgang. Teil nahmen, außer den Eltern, Mitgliedern der Taekwondo-Abteilung, Übungsleiter Jung und Alt aus den anderen Abteilungen des MTV und Gäste aus Hückelhoven.
Das leichte Aufwärmtraining übernahm Annett. Dieses bestand aus Stretching und Pilates. Dann übernahm Willm und es wurden Verhaltensregeln einstudiert, Distanz zu seinem bedrohlichen Gegenüber zu schaffen. Wie viel Nähe ist ok und ab wann wird es bedrohlich.
Hände nach vorne, klare und sichere Stimme: „Lassen Sie das sein! Ich will das nicht!“ Nicht sich in ein anmachendes Gespräch vom Angreifer verwickeln lassen: „Keine Zeit, ich habe einen Termin!“
Keine Fäuste machen, die provozieren, sondern offene Hände zum Distanz halten und deutlich reden, zum deeskalieren! Einfacher Tritt nach vorne und der Knie Stoß wurde geübt. In der Getränkepause legte Willm seinen Vollschutzanzug an. Nun ging es darum, Hemmungen bei den Damen abzubauen, gezielter Knie Stoß Richtung Unterkörper durch zu ziehen.
Die ersten Stöße zeigten noch wenig Wirkung, doch schnell hatten einige begriffen, wie das Knie einzusetzen sei. Der Referent hob bei guter Technik einige Male ab. Schnell war die Lehrstunde zu Ende und es bleib nur noch Zeit, ein gemeinsames Foto zu schießen.